TU Dresden | Sommersemester 2020 Jahresabschlussanalyse

Analysis of financial statements

+++NEUE INFORMATIONEN+++

 

Liebe Studierende,

zumindest bis Anfang Mai wird es keine Präsenzveranstaltungen an der TU Dresden geben. Solange die Situation so ist, werden wir den Kurs als Online-Kurs in OPAL organisieren.

Unten erhalten Sie die wichtigsten Informationen für das Sommersemester 2020:

 Generelle Informationen zum E-Learning:

  • Digital Learning ist für die meisten von uns ein neues Feld. Wir werden unser Bestes geben, damit die Beschränkungen der Situation für Sie so gering wie möglich sind. Nichtsdestotrotz, wird E-Learning anders als Präsenzveranstaltungen sein.
  • Bitte seien Sie nachsichtig, wenn einige Aspekte von E-Learning vielleicht nicht so funktionieren werden, wie wir uns das vorgestellt haben. Die Umstellungszeit war sehr kurz und durch Zwang zu Homeoffice steht uns auch nur Hands-on-Technik zur Verfügung. Wir versuchen alles zu tun, damit Sie durch Corona nicht das Sommersemester verlieren.
  • Wir brauchen Ihre Hilfe, um uns zu verbessern. Geben Sie uns Feedback, wenn Ihnen etwas auffällt, das nicht funktioniert oder das verbessert werden sollte.
  • Alle Lernunterlagen werden kostenlos über OPAL hochgeladen und zur Verfügung gestellt.
  • Sie müssen in den Kurs eingetragen sein, um Zugang zu den Lernmaterialien zu erhalten.

Dozenten:

  • Dozenten sind Valeria Knels und Deborah Nagel
  • Kontaktperson für organisatorische Fragen: Valeria Knels
    (Email: valeria.knels@tu-dresden.de)
  • Kontaktperson für Vorlesung: Valeria Knels
  • Kontaktperson für Übungen: Deborah Nagel
    (Email: deborah_yvonne.nagel@​tu-dresden.de)

Organisation des Kurses, solange Präsenzveranstaltungen an der TU Dresden nicht möglich sind:

  • E-Lectures in Form von Videos werden Woche für Woche in OPAL im “Ordner Vorlesungen SS 20” hochgeladen. Das Skript wird Ihnen dort auch als PDF bereitgestellt. In den E-Lectures werden die Charts aus dem Skript vom Dozenten wie in einer normalen Vorlesung erläutert.
  • Am besten ist es, wenn Sie sich die E-Lectures zu Hause zu den Vorlesungszeiten ansehen, da Sie damit Ihren Tag etwas strukturieren können. Die E-Lectures orientieren sich am normalen Volumen und der normalen Länge einer Vorlesung, sind jedoch in kleinere Häppchen zerlegt.
  • Die PC-Übung wird am Tag vor der Übung hochgeladen oder per Email zugeschickt. Bitte bearbeiten Sie diese selbstständig zu Hause. Gerne können Sie sich hierzu auch mit Kommilitonen über Skype etc. vernetzen und Ihre Bildschirme teilen. Wir werden Ihnen unsere Lösung in der folgenden Woche zum Vergleich zur Verfügung stellen.
  • Bei klassischen Tafelübungen erhalten Sie ebenfalls vorab die Aufgabenstellung, die Sie bitte selbständig lösen. Fragen hierzu können Sie in OPAL in das Forum einstellen. Sie können auch gerne die Fragen Ihrer Kollegen mitbeantworten. Wir werden dann die verbliebenen Fragen beantworten.
  • Die Übungsaufgaben im Skriptum bearbeiten Sie bitte selbständig zu Hause. Kurzlösungen finden Sie ebenfalls im Skript.

Wie Sie mit uns Kontakt halten:

  • Zu allen organisatorischen Fragen können Sie uns über Email kontaktieren.
  • Zu inhaltlichen Fragen zu E-Lectures und zu den Übungen nutzen Sie bitte das OPAL-Forum. Wir werden binnen einer Woche antworten.

Organisation des Kurses, wenn Präsenzveranstaltungen wieder möglich sind:

  • Die Vorlesungen und Übungen werden dann wieder im Hörsaal stattfinden.
  • Vorlesungen: Freitag, 4. DS im HÜL S 386 (wöchentlich)
  • Übungen: Freitag, 5. DS im HÜL S 386 (siehe Zeitplan im Skript)
  • Für die PC-Übung bringen Sie bitte einen aufgeladenen Laptop mit.

Prüfung:

  • Zum Zeitpunkt heute erwarten wir, dass wir die Prüfung als Klausur normal im Prüfungszeitraum Juli/August durchführen können.
  • Falls dies nicht möglich sein sollte, werden wir eine Alternative finden.

Veranstaltung:

Die Bilanz und die Gewinn- und Verlustrechnung stellen gerade für mittelständische Unternehmen eine Grundlage zur Unternehmenssteuerung dar. Anhand eines Beispielunternehmens wird eine finanz- und ertragswirtschaftliche Jahresabschlussanalyse vorgenommen. Möglichkeiten zur Erstellung von Kennzahlensystemen und zur empirischen Insolvenzprognose werden vorgestellt und diskutiert. Im zweiten Teil der Vorlesung werden Methoden zur Bewertung von Unternehmen, wie der Substanz- bzw. Liquidationswert, der Zukunftserfolgswert sowie der Marktwert vorgestellt und analysiert.

Diese Opalgruppe dient zur Einschreibung in die Veranstaltung Jahresabschlussanalyse nach alter PO 2008 bzw. PO 2009 im Modul BWL-MA-04-02a sowie der neuen PO 2014 in den eigenständigen Modulen MA-WW-BWL-0305 bzw. D-WW-WIWI-0305.

Information about access
  • This content will be available from 01/04/2020 10:34 AM until 23/09/2020 10:34 AM.