Projektseminar Wissenschaftskommunikation: Lange Gender-Lesenacht

TU Dresden | Wintersemester 2014 / 2015 Projektseminar Wissenschaftskomunikation

Projektseminar Wissenschaftskommunikation: Lange Gender-Lesenacht

Dienstag / 14:50 - 16:20 Uhr / W48/002

 bzw. an einigen Terminen auch 16:40 bis 18:10 Uhr (dann in W48/001/U)

Germanistik- und was macht man dann damit? In diesem Projektseminar können bei der Vorbereitung des Rahmenprogramms für die Lange Gender-Lesenacht am 26.11.2014 berufsfeldrelevante Kompetenzen in der Wissenschaftskommunikation erprobt werden.

 

Dazu werden zunächst die Grundzüge der literaturwissenschaftlichen Gender-Forschung erarbeitet um diese dann für verschiedenste Kommunikationskanäle aufzubereiten. Die zu bearbeitenden Textsorten reichen vom Abstract in Printform über Social-Media-Einträge bis hin zu Einträgen in Wissenschaftsblogs. Neben (analogem und digitalem) Text sind auch Videos oder interaktive Module interessant. Außerdem werden kurze Einblicke in das Projekt- und Zeitmanagement gegeben.

 

Da es sich um ein Projektseminar mit einem konkreten Veranstaltungsziel handelt, ist die Bereitschaft zu eigenständigem Arbeiten und die Anwesenheit beim Termin der Lesenacht unerlässliche Voraussetzung für die Teilnahme. Für die erfolgreiche Mitwirkung am Projektseminar erhalten die Studierenden eine Teilnahmebescheinigung.

 

Um einen angemessenen Vorlauf für die Erarbeitung der Themen sowie der Texte möglich zu machen, wird das Seminar an einigen Terminen als Doppelstunde (5. + 6.) stattfinden und dafür früher im Semester enden.

Loading Assessment overview
Loading overview