Hydrologisch-Meteorologisches Feldpraktikum

Course title picture
TU Dresden | Sommersemester 2021

Hydrologisch-Meteorologisches Feldpraktikum

Das Feldpraktikum vermittelt die praktische Anwendung des im Rahmen des Grundstudiums erworbenen Prozeßverständnisses anhand von Freilanduntersuchungen. Im Vordergrund stehen die meteorologischen Antriebe des Wasserhaushaltes (Niederschlag, Strahlung, Verdunstungsanspruch der Atmosphäre) und die hydrologische Antwort des Systems (Bodenfeuchte, Versickerung, Grundwasserneubildung, unterschiedliche Abflußkomponenten). Die Arbeit im Freiland (mit und ohne Messgeräte), das Erlernen von Feldmethoden, die Interpretation der Messergebnisse und die Erstellung eines Praktikumsberichtes sind zentrale Teile des Feldpraktikums.
 

Access to this course has been restricted. Please login. Login
Information about access
You do not have enough rights to start this resource.