Aufbereitung und Portierung der Lehrmaterialien und Teachlets in OPAL für die Bachelor- und Mastermodule der Professur Photogrammetrie

Aufbereitung und Portierung der Lehrmaterialien und Teachlets in OPAL für die Bachelor- und Mastermodule der Professur Photogrammetrie

Die Professur für Photogrammetrie bietet zahlreiche Lehrveranstaltungen für verschiedene Studiengänge an. Dazu gehören Veranstaltungen in den Bachelor- und Master-Studiengängen Geodäsie und Geoinformation, sowie weitere Veranstaltungen für die Studiengänge Kartographie, Geographie, Forstwissenschaften und Informatik. Für diese Studiengänge werden unterschiedliche Lehrmaterialien auf den Webseiten des Institutes, teilweise unter Nutzung eines eigenen Webservers, zur Verfügung gestellt. Das sind vor allem die interaktiv zu bedienenden Applets (Vision Teachlets) zur Demonstration photogrammetrischer Methoden und Verfahren sowie Vorlesungsskripte und andere Lehrdokumente. Diese Lehrmaterialien sollen nun schrittweise in die zentrale Lernplattform OPAL portiert werden. Zusätzlich sollen im Projekt weitere Vorteile der Nutzung von OPAL für die Durchführung der von der Professur Photogrammetrie angebotenen Bachelor- und Mastermodule evaluiert und getestet werden. Von besonderem Interesse für die Professur ist die Nutzung der Lernplattform für die Koordination von Projektarbeitsgruppen, die Nutzung von Chats und Foren, die Durchführung von Übungen unter Nutzung der interaktiven Teachlets, sowie die Durchführung von Tests und die Einschreibung für Übungen.

Details

Projektträger

Multimediafonds des Medienzentrums der TU Dresden

Lessons Learned

Was entwickelte sich positiv im Projektverlauf?

Einbindung von Studierenden bei der Erstellung des E-Learning-Angebots. Nutzung durch Studierende im Selbststudium sowie zur Demonstration innerhalb von Lehrveranstaltungen. Nutzung von OPAL einheitlich für alle Kurse des Instituts, damit bessere Übersichtlichkeit für Studenten.

Welche Herausforderungen ergaben sich bei der Projektdurchführung?

(Während des Projektzeitraums 2012 noch) mangelnde Akzeptanz der Plattform OPAL unter den Studierenden und Lehrenden.

Traten unerwartete Schwierigkeiten auf? Wenn ja, welche?

Die Einbindung der vorhandenen Teachlets in OPAL gestaltete sich wegen der mangelnden Flexibilität von OPAL (keine Möglichkeit externe Webseiten bzw. Content basierend auf Java oder Flash) einzubinden.

Was würden Sie aus Ihren Erfahrungen heraus für ähnlich angelegte Projekte empfehlen?

Einheitliche, zeitgemäße Webtechnologien verwenden. Bessere Möglichkeiten zur Einbindung von externem Content in OPAL.

Nachnutzungsmöglichkeiten

Das Projekt wurde 2012 realisiert. Seit diesem Zeitpunkt nutzt das Institut für alle Kurse die Plattform OPAL. Es erfolgte jedoch in der Zwischenzeit schrittweise eine Portierung der E-Learning-Produkte in moderne Webtechnologien. Jedoch ist die Einbindung der Teachlets in OPAL aktuell auf eine Verlinkung einer externen Webseite (E-Learning-Webseite der Professur für Photogrammetrie im CMS der Technischen Universität Dresden) beschränkt. Die Verlinkung erfolgt jedoch in allen jeweils relevanten OPAL-Kursen.

Weitere Informationen

Projektzeitraum: 01.11.2011 bis 30.04.2012

URL

https://bildungsportal.sachsen.de/opal/auth/repository/catalog/525303846
https://tu-dresden.de/bu/umwelt/geo/ipf/photogrammetrie/studium/materialien/teachlets