Werden Sie Fellow

Digitale Hochschulbildung in Sachsen

Im Rahmen des Verbundprojektes „Digitale Hochschulbildung in Sachsen“ kooperieren der Arbeitskreis E-Learning der LRK Sachsen und das Hochschuldidaktische Zentrum Sachsen mit den staatlichen sächsischen Hochschulen, um die Digitalisierung der Hochschullehre in Sachsen weiter zu stärken.

Um Innovationen im Bereich des Lehrens und Lernens mit digitalen Medien in Sachsen zu entwickeln, umzusetzen und aktiv in die Breite zu tragen, benötigen die in der Lehre tätigen Akteur*innen zeitliche Freiräume, Expertise und finanzielle Ressourcen. Entsprechend agiert der Verbund innerhalb von drei Handlungslinien:

  1. Digital Fellowship-Programm zur Aktivierung und Unterstützung Hochschullehrender
  2. Etablierung von Digital Workspaces an sächsischen Hochschulen zur Stärkung der Breitenwirksamkeit
  3. Einsatz und Unterstützung von Digitale Change Agents  im Rahmen eines Multiplikator/-innen-Programms  zur Verstetigung

Für den Themenbereich des Fellowship-Programms werden für die nächsten fünf Jahre (bis Ende 2023) mehr als 1,3 Millionen Euro zur Verfügung gestellt, um u.a.:

  • den Aufbau digitaler Kompetenz bei Lehrenden und/oder Studierenden zu unterstützen,
  • die Umsetzung digital unterstützter Lehr- und Prüfungsmethoden sowie Lerntechniken zu erproben und
  • Open Educational Resources (OER) in der Lehrpraxis zu verankern.

Hierfür wird es regelmäßige Ausschreibungen zur Förderung von Einzel- und Tandem-Fellowships geben. Die ersten Fellows werden seit dem 01.09.2019 gefördert. Eine weitere Ausschreibung ist für Beginn des Jahres 2020 in Planung.

Einzel-Fellowships

  • Antragsberechtigt sind alle Mitglieder und Angehörige (u. a. Lehrende, Laboringenieure, Studierende) sächsischer Hochschulen (gemäß § 1 sowie § 49 SächsHSFG) sowie Lehrbeauftragte die ebenfalls ein Dienstverhältnis an einer sächs. Hochschule haben
  • Eine finanzielle Unterstützung erfolgt in Höhe von bis zu 12.000 Euro für die Umsetzung eines Vorhabens für die Dauer von bis zu 2 Jahren

und

Tandem-Fellowships

  • für zwei berechtigte Antragsteller (gem. Einzel-Fellowship)
  • Eine finanzielle Unterstützung erfolgt in Höhe von bis zu 25.000 Euro für die Umsetzung eines Vorhabens für die Dauer von bis zu 2 Jahren

>> Informationen zur Ausschreibung der Förderperiode 2019/2020