E-Testate in Fächern der Metallformung

E-Testate in Fächern der Metallformung

Der Projektinhalt bestand aus der Erstellung verschiedener Testate inklusive ihrer Einbindung in eine OPAL-Lernumgebung. Die Testate wurden mit den entsprechenden Lehrinhalten logisch verknüpft, sodass die Lernzielkontrolle im Studienverlauf schrittweise erfolgen kann. Die Erstellung erfolgte mit der Testsuite ONYX, welches an OPAL angeschlossen ist. Der Fokus lag auf Multiple-Choice-Fragen, um die umgehende Auswertung und Lernzielkontrolle zu erleichtern. Entsprechende Anpassungen der Materialien und ihre Einbettung in OPAL wurden hierfür ebenso durchgeführt. Die genehmigten Mittel wurden für die Beschäftigung von Hilfskräften verwendet, welche die Testate nach Vorgaben der Lehrverantwortlichen erstellten und in OPAL einbetteten, die Auswertung moderierten und eine sinnvolle Implementierung in den Lehrablauf sicherstellten. Die Testate waren nicht allein für die Selbsteinschätzung der Studierenden gedacht, sondern ein wichtiges Instrument für die dynamische Lehrplanung, weshalb ein Schwerpunkt neben der Testatentwicklung und -einbettung auch in der Auswertung und Verwertung der Testergebnisse in Bezug auf den Lehrablauf lag.

Details

Projektträger

Sächsisches Staatsministerium für Wissenschaft, Kultur und Tourismus

Lessons Learned

Was entwickelte sich positiv im Projektverlauf?

Kreieren von immer neueren praxisbezogenen detaillierteren Fragen mit breiter Palette an möglichen Antworten.

Nachnutzungsmöglichkeiten

Verwendung einzelner Testate als Grundgerüst zur Vorbereitung von schriftlichen E-Fernklausuren - wird realisiert.

Erstellung von Testaten zu anderen angebotenen Lehrveranstaltungen - in Planung.

Weitere Informationen

Projektzeitraum: 01.09.2020 bis 31.12.2021

Generelles

E-Testate "Thermische Behandlungstechnologien in der Umformtechnik"
URL: https://bildungsportal.sachsen.de/opal/auth/RepositoryEntry/22711238661/CourseNode/1637033235854539009

Kontakt

Dr.-Ing. Sergey Guk

Institut für Metallformung