IND-MAN: Modellhafte Entwicklung, prototypische Erprobung und Verstetigung eines hochschulübergreifenden, E-Learning unterstützten Fernstudienganges „Industrial Management (M.Sc.)“

IND-MAN: Modellhafte Entwicklung, prototypische Erprobung und Verstetigung eines hochschulübergreifenden, E-Learning unterstützten Fernstudienganges „Industrial Management (M.Sc.)“

Ziel des Vorhabens war die modellhafte Entwicklung eines hochschulübergreifenden berufsbegleitenden Masterstudienganges an den beteiligten Partnerhochschulen, die formative Evaluation des Entwicklungsprozesses und die Vorbereitung eines nachhaltigen Betriebs. Mit der erfolgreichen Umsetzung des Verbundvorhabens sind folgende Ergebnisse erreicht worden:
• Modellkonzept für hochschulübergreifende Studienangebote zur berufsbegleitenden akademischen Bildung,
• Kompetenzen zum Management von komplexen web-unterstützten Studienangeboten in Hochschulverbünden,
• Know-how zu Aufbau, Betrieb, Weiterentwicklung und Pflege eines hochschulüber-greifenden E-Contentpools im LMS OPAL,
• Betriebserfahrungen zur Nutzung von WEB-Technologien in der akademischen Wissensvermittlung,
• Handlungsempfehlungen zur curricularen Integration von E-Learning in zukünftige Studienangebote und zur Qualitätssicherung,
• Vermarktungs- und Nachhaltigkeitskonzept für hochschulübergreifende berufsbegleitende Studienangebote
Als wesentliche Erkenntnis zu Punkt 1 ergab sich, dass der Gestaltung der Kooperationsprozesse zwischen den Hochschulen ein höherer Stellenwert eingeräumt werden musste, als ursprünglich geplant. […] Zu den Lösungsstrategien […] [für die Entwicklung von Lösungsstrategien für zukünftige hochschulübergreifende Blended-Learning-Angebote] war ein ausführlicher Harmonisierungsprozess hinsichtlich der Gestaltungsgrundsätze von Blended-Learning-Szenarien zwischen den Projektpartnern erforderlich. Der diesbezügliche hochschulübergreifende wissenschaftliche Meinungsstreit trug dabei wesentlich zur qualitativen Verbesserung der Lehr-/ Lernszenarien bei. In Kooperation mit der BPS GmbH konnten […] Musterszenarien zur Strukturierung von Weiterbildungsstudiengängen in der Lernplattform OPAL des Bildungsportals Sachsen entwickelt und erprobt werden. […] .

Details

Projektträger

Sächsisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst (SMWK)

Weitere Informationen

Projektzeitraum: 01.04.2009 bis 31.12.2011

Generelles

Modellkonzept

URL

https://bildungsportal.sachsen.de/portal/wp-content/uploads/2018/04/berichte_e_learning_2011.pdf

Weiteres

Vorprojekt: integra-S (HTWK Leipzig)

Kontakt

Prof. Dr.-Ing. habil. Gerhard Thiem

Hochschule Mittweida

thiem@hs-mittweida.de