Mobile Statistics 2.0 – Statistik lernen mit Videos und interaktiven Lernmodulen

Mobile Statistics 2.0 – Statistik lernen mit Videos und interaktiven Lernmodulen

Die Ziele des Vorhabens sind:
1. die Qualität der Lehre für das Modul zu verbessern, indem das digitale Lernangebot erweitert wird
2. der Heterogenität und der großen Anzahl der Studierenden zu begegnen, indem ein flexibles, individuelles Übungskonzept ermöglicht wird
3. digitale Lerninhalte schaffen, die auch für folgende Kohorten und andere Studienorte nutzbar sind
Das bereits etablierte Angebot von Online-Aufgaben im Rahmen von Teachmatics ist bei den Studierenden sehr beliebt und wird u.a. als besonders hilfreich für die Prüfungsvorbereitung gesehen. Durch das geplante Vorhaben wird das Angebot über das gesamte Semester hinweg mit den Präsenzveranstaltungen verknüpft.
Mit einem Mix aus fakultativen und obligatorischen Lernangeboten und neuen Möglichkeiten der Gestaltung der Präsenzveranstaltungen kann der Herausforderung heterogener Studierender begegnet werden. So können leistungsstärkere und interessierte Lernende von der Erweiterung des Angebots und der tiefergehenden Behandlung der Lerninhalte z.B. in der Vorlesung profitieren. Leistungsschwächere und weniger interessierte haben die Möglichkeit, durch neue Formate und individuelle Unterstützung z.B. im Tutorium, einen besseren Zugang zum Fach Statistik zu bekommen.
Teile des Materials werden als OER verfügbar gemacht und stehen dann anderen Hochschulen zur Verfügung. Der Bereich Statistik ist Anknüpfungspunkt für viele andere Fächer, sodass eine Übertragung mit geringem Anpassungsaufwand möglich und lohnenswert ist.

Details

Projektträger

Sächsisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst (SMWK)

Weitere Informationen

Projektzeitraum: 01.09.2019 bis 30.04.2020

Kontakt

Sören Much

Universität Leipzig

much@wifa.uni-leipzig.de

https://www.wifa.uni-leipzig.de/iew/statistik/