Image SOOC – So studierst du in Sachsen!

Image SOOC – So studierst du in Sachsen!

Das Projekt "ImageSOOC" zielt auf die Konzeption eines Massive Open Onine Courses, der Sachsen als Hochschulstandort bei AbiturientInnen und anderen Studieninteressierten deutschalndweit sowie auch international bekannt macht und der seine Zielgruppen aktiv bei der Studienorientierung unterstützt. Dargestellt und verdeutlicht werden sollen die Stärken und Profile der verschiedenen sächsischen Hochschulen anhand der Vorstellung ausgewählter Studiengänge. Die Teilnehmenden erhalten so einen breiten Überblick über Studienorte und -möglichkeiten in Sachsen sowie erste Einblicke in Rahmenbedingungen und Anforderungen eines entsprechenden Studiums an den sächsischen Hochschulen. ImageSOOC (https://www.imagesooc.de) mit Imagevideos, welche die Besonderheiten der jeweiligen Hochschulen vorstellen, Filmsequenzen zu 1-2 unterschiedlichen Fachbereichen dieser Hochschule (exemplarisch für das jeweilige Hochschulprofil, umzusetzen z. B. als persönliches Portrait von Hochschullehrenden, Studienbotschafterinnen/Studienbotschaftern), exemplarische Testaufgaben und Quizzes, Kommunikation und Austausch in Online-Foren und Social Media, Materialien zur Studienberatung und -orientierung. Unterstützung des strategischen Hochschulmarketings in Sachsen mittels videobasierter Inhalte (Beitrag zur hochschulspezifischen Profilbildung); Erprobung/Ausweitun MOOC-Formates auf Anwendungsfelder außerhalb der Lehre; Beitrag zur Strategieentwicklung für eine gemeinsame sächsische Videoplattform; Akquise von Nutzerinnen/Nutzern für den Videocampus Sachsen

Details

Projektträger

Sächsisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst (SMWK)

Lessons Learned

Was entwickelte sich positiv im Projektverlauf?

Aus dem Kreis der befragten Kursteilnehmenden wird mehrheitlich von einer interessierten und positiven Aufnahme des Projekts berichtet

Welche Herausforderungen ergaben sich bei der Projektdurchführung?

das Niveau der Kursinformationen wird als durchaus unterschiedlich eingeschätzt, woraus sich eine schwierige Einschätzung des Zielgruppenbezugs ableiten lässt; Teilnehmende investierten weniger Zeitressourcen in die Bearbeitung des Kurses, als sie sich zu Beginn vorgenommen hatten (mgl. Lösung: Zertifikatserwerb?)

Traten unerwartete Schwierigkeiten auf? Wenn ja, welche?

geringe aktive Beteiligung der Teilnehmenden

Was würden Sie aus Ihren Erfahrungen heraus für ähnlich angelegte Projekte empfehlen?

Bei der Veranstaltung weiterer hochschulübergreifender MOOCs, wäre eine Bereitstellung für die Medienproduktion für die teilnehmenden Hochschulen wünschenswert, sodass a) die Motivation der Hochschulen zur aktiven Gestaltung des Projekts unterstützt wird und b)zielgruppenspezifische Formate entstehen; Die bestehenden Kommunikationsstrukturen reichen aktuell noch nicht aus, um die Zielgruppe nationaler und internationaler Studierender direkt zu erreichen. Die kontaktierten Multiplikatoren konnten das Marketing für den ImageSOOC nicht ausreichend unterstützen. Eine gezielte Erweiterung und Verstärkung der im Projekt begonnenen Social-Media-Aktivitäten ist empfehlenswert.; Vor der Kursdurchführung gab es weder mit den beteiligten Hochschulen noch innerhalb des Projektteams eine Verständigung auf Indikatoren für den Projekterfolg. Es ist daher unbedingt zu empfehlen, sich bei künftigen Aktivitäten vorab auf Erfolgsfaktoren zu verständigen, die entsprechend messbar sind.

Weitere „Lessons-Learned“:

Die bislang anvisierte Zielgruppe nationaler und internationaler Studieninteressierter ist insgesamt zu heterogen. Ein Kursangebot müsste zwingend auch kulturelle Differenzen sowie Präferenzen und länderspezifische Besonderheiten berücksichtigen.

Nachnutzungsmöglichkeiten

produzierte Kursinhalte sind frei zugänglich und für Anschlussprojekte nachnutzbar und modifizierbar

Weitere Informationen

Projektzeitraum: 01.04.2016 bis 31.12.2016

Generelles

https://bildungsportal.sachsen.de/portal/wp-content/uploads/2018/04/berichte_e_learning_2016.pdf

URL

Videobericht: http://blogs.hrz.tu-freiberg.de/videocampus/image-sooc/

Weiteres

Verbundvorhaben: Videocampus Sachsen