Videoerstellung zur Durchführung von Experimenten über die Gestaltung von Lernvideos

Videoerstellung zur Durchführung von Experimenten über die Gestaltung von Lernvideos

Studenten erhielten eine theoretische Einführung in die Lehr-Lernforschung und Instruktionsdesign mit Videos. Dadurch identifizierten die Studenten Forschungslücken und erstellten selbst Videos, um diese Forschungsfragen zu untersuchen.

Details

Projektträger

keine Projektförderung

Lessons Learned

Was entwickelte sich positiv im Projektverlauf?

Vorhandensein der technischen Infrastruktur (Filmstudio, Programme, etc.); Interesse der Studenten war geweckt, praktische Projekte motivieren und interessieren Studenten; sowohl theoretische, als auch praktische, als auch individuelle Sitzungen ergänzten sich hervorragend.

Welche Herausforderungen ergaben sich bei der Projektdurchführung?

schaffen es Studenten allein das Videoprojekt zu verwirklichen, oder wäre mehr Input durch den Dozenten nötig?

Traten unerwartete Schwierigkeiten auf? Wenn ja, welche?

Probleme mit Programmen -> herkörmliche Universitätsrechner sind zu schwach, um komplexe Filme zu schneiden und mit Effekten zu versehen

Was würden Sie aus Ihren Erfahrungen heraus für ähnlich angelegte Projekte empfehlen?

Studenten auch allein arbeiten lassen; weniger Monitoring schafft Freiheiten und Kreativität der Studenten

Nachnutzungsmöglichkeiten

In Folgeprojekten können die Videos optimiert werden und Schulen, oder der Hochschule als Lehrmittel zur Verfügung gestellt werden. Die bisherigen Videos wurden nur zum Teil (und überarbeitet) im Experimentalkontext umgesetzt.
Baldige Ergebnisse werden publiziert.

Weitere Informationen

Generelles

Die Videos sind, wie erwähnt, Experimentalvideos. Daher sind Sie nicht vollständig didaktisch aufgearbeitet. Bei Interesse können Beispielvideos angefordert werden, diese werden allerdings für den pädagogischen Kontext nicht empfohlen.

Für weitere Informationen zu den Lehr-/Lernvideos wenden Sie sich bitte an die Kontaktperson(en).