WEB-lrn – Integration webgestützter Werkzeuge und Inhalte in der Lehre an der Technische Universität Bergakademie Freiberg

WEB-lrn – Integration webgestützter Werkzeuge und Inhalte in der Lehre an der Technische Universität Bergakademie Freiberg

Mit dem Projekt wurde das Lehrangebot an der Universität qualitativ verbessert. Die Nutzung von OPAL machte in weiten Teilen eine anspruchsvolle Lehre bei den hohen Studentenzahlen erst möglich. Auch in den höheren Semestern werden jetzt auf unkomplizierte Weise Studienmaterialien zur Verfügung gestellt, was bisher immer nur mit individuellen Sonderlösungen seitens des Lehrenden erreicht wurde. Für die Zukunft müsste bedacht werden, dass sich der Lehrkörper an einer Hochschule doch ziemlich schnell erneuert und die Gewohnheiten von den „Mutterhochschulen“ mitgebracht werden und das Verständnis für und die Umstellung auf ein neues System nicht automatisch erfolgt.
Insgesamt kann eingeschätzt werden, dass die zentralen Ziele des Projektes, weite Verbreitung von OPAL in der Nutzung, Vorkurserstellung und Beginn einer Integration in das elektronische Campuskonzept, erreicht wurden:
• Universitätsweite Einführung und Durchsetzung der LPF OPAL des BPS
• Entwicklung von eLearning-Vorkursen in Chemie, Mathematik und Physik
• Sicherung der Nachhaltigkeit im elektronischen Campus-Konzept

Details

Projektträger

Sächsisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst (SMWK)

Weitere Informationen

Projektzeitraum: 01.06.2007 bis 31.12.2008

URL

https://bildungsportal.sachsen.de/portal/wp-content/uploads/2018/04/berichte_e_learning_2007_2008.pdf