Datum/Zeit
13.07.2021
9:00 - 16:00

Veranstaltungsort
online


Die Publikation von Forschungsdaten trägt zur wissenschaftlichen Integrität bei und fördert die Replizierbarkeit und Transparenz der Forschung. Obwohl diese und weitere Vorteile der gemeinsamen Nutzung und Nachnutzung der Daten bekannt sind, werden Learning Analytics Daten noch stark zurückgehalten. Um dem Problem auf den Grund zu gehen, und entsprechende Lösungen zu finden, untersucht die Dozentin Katarzyna Biernacka im Rahmen ihrer Doktorarbeit an der Humboldt-Universität zu Berlin die Barrieren zur Publikation von Forschungsdaten.

In dem angebotenen adaptiven Workshop, möchte die Dozentin gemeinsam mit Ihnen ein umfassendes Bild von Ihren konkreten Erfahrungen mit der Publikation von Forschungsdaten machen und gleichzeitig mögliche Lösungen und nützliche Werkzeuge vorstellen. Bei der Veranstaltung werden Sie Wissen rund um den Forschungsdatenlebenszyklus erhalten, das von praktischen Übungen begleitet wird. Durch Ihre Mitwirkung nehmen Sie direkt Einfluss auf die Gestaltung von praxisnahen Lösungen zur Erhöhung der Publikationsrate von Forschungsdaten in Ihrer Disziplin.

Der virtuelle Workshop ist für Sie kostenfrei und findet auf Deutsch via Zoom statt. Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen pro Workshop begrenzt.

Der Workshop richtet sich an Forschende aus dem Bereich Learning Analytics in Deutschland, die ihre Forschungsdaten noch nicht publiziert haben, jedoch Interesse daran haben, dies zu tun.

Weitere Informationen
Anmeldung zum Workshop