Im Rahmen der KI-Strategie der Bundesregierung wurde unter anderem die verstärkte Ausbildung von KI-Kompetenzen in Deutschland als wichtiges Ziel für den Bildungsbereich definiert. Der Stifterverband entwickelt hierfür mit dem „KI-Campus – die Lernplattform für Künstliche Intelligenz“ gemeinsam mit dem Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI), dem Hasso-Plattner-Institut (HPI), NEOCOSMO und dem mmb Institut ein Pilotprojekt für ein bundesweites Portal für KI-Kompetenzen auf akademischem Niveau.

Gemeinsam mit dem BMBF schreiben die Partner nun einen Wettbewerb zur Entwicklung digitaler Lernangebote im Themenfeld KI aus. Teilnehmen können alle Fachbereiche an Hochschulen, in denen KI eine zunehmend gewichtige Rolle spielt und in denen es Schlüsselkompetenzen im Bereich KI zu vermitteln gilt. Der Wettbewerb ermöglicht eine finanzielle Förderung durch das BMBF, die forschungsbasierte Entwicklung innovativer Lernangebote für Studierende und gleichzeitig eine größere Sichtbarkeit und Reichweite der zukunftsrelevanten Themen, mit denen sich Hochschulen auseinandersetzen.

Weitere Informationen zum Wettbewerb finden sich unter https://ki-campus.org/wettbewerb. Deadline für erste Ideenskizzen ist der 10. Februar 2020. Interessierte haben am 13. Januar 2020 um 15:00 Uhr im Rahmen eines Webinars die Möglichkeit, Fragen zum Wettbewerb im direkten Austausch zu besprechen. Die Anmeldung zum Webinar erfolgt unter wettbewerb@ki-campus.org.