Veröffentlicht: OER-Strategie des BMBF

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat am 29.07.2022 seine Strategie zu Open Educational Resources (OER) veröffentlicht. Der Parlamentarische Staatssekretär Dr. Jens Brandenburg erklärte hierzu: „In der Corona-Pandemie hat sich gezeigt, dass digitale und offene Bildungsmaterialien von großem Nutzen sein können. Wir wollen die Potenziale von Open Educational Resources, also digitale, offene und freie Bildungsmaterialien, voll ausschöpfen. Dazu haben...
Weiterlesen

HFD-News: HFDxChange – die kollegiale Fallberatung & Call Let’s Talk:Campus

Online- und Blended Learning sowie insbesondere die Einführung neuer, hybrider Lehrkonzepte stellen Lehrende und Mitarbeiter:innen aus lehrunterstützenden Einrichtungen vor vielschichtige Herausforderungen. Gleichzeitig haben die vergangenen Corona-Semester einen reichen Erfahrungsschatz hervorgebracht und gezeigt, wie wertvoll kollegiale Unterstützung und ein gemeinsamer Reflexionsprozess für die Entwicklung neuer Lösungen sein können. Auch das Hochschulforum Digitalisierung (HFD) hat sich angesichts der Herausforderungen im Zuge der...
Weiterlesen

Empfehlungen des Wissenschaftsrates: Digitalisierung in Lehre und Studium

Dem Wissenschaftsrat zufolge erfordert die Digitalisierung in vielen Bereichen einen zusätzlichen Mitteleinsatz, den die Hochschulen mit den ihnen aktuell und perspektivisch zur Verfügung stehenden Ressourcen nicht bestreiten können. Es seien vor allem Investitionen, langfristig angelegte Finanzierungsmechanismen und starke Unterstützungsstrukturen notwendig. Um selbstbestimmtes, individuelles und kollaboratives Lernen mit digitalen Lehr-/Lernangeboten zu fördern, sollte auch die Forschung zu didaktischen Konzepten für die...
Weiterlesen

Digital Fellows stellen sich vor: Denken in Bildern – Komplexe Zusammenhänge visualisiert durch Studierende

Die Exegese des Alten Testaments und Unterrichtseinheiten der diskursiven Landeskunde als 360°-Panorama Das Verständnis komplexer Zusammenhänge und deren Darstellung ist eine zentrale Anforderung des Studiums. Auch in den Modulen „Alttestamentliche Wissenschaft“ und „Kulturstudien II“ unserer Digital Fellows Julia Wolbergs und Laura Gonnermann der Universität Leipzig haben Studierende häufig Probleme, Einzelaspekte logisch in einem Gesamtbild zusammenzuführen. Zur Unterstützung dieser Methodenkompetenz möchten...
Weiterlesen

StIL: Ankündigung Fokusförderung Netzwerke und Portale

Im Herbst 2022 wird die Stiftung Innovation in der Hochschullehre (StIL) zwei Ausschreibungen veröffentlichen, welche sich an lehrbezogene Netzwerke bzw. lehrbezogene Portale richten. In Vorbereitung der Ausschreibungen wurde seitens der StIL eine Recherche zu lehrbezogenen Netzwerken durchgeführt (https://stiftung-hochschullehre.de/netzwerk-und-transfer/lehrbezogene-netzwerke/), um mittelfristig eine Fördermöglichkeit anzubieten. Die Ausschreibungen erfolgen aus den Bereichen „Austausch und Vernetzung” und „Wissenstransfer”. Ab 2023 werden jährlich je etwa...
Weiterlesen

Save the Date: HDS.Forum 2022 und Fachtag „DHS“

Vom 8. bis 10. November 2022 lädt das Hochschuldidaktische Zentrum Sachsen herzlich zum HDS.Forum 2022 und zum Fachtag „Digitalisierung der Hochschulbildung in Sachsen (DHS)“ ein. Unter dem Titel „Lernräume gestalten. Theorie.Praxis.Imagination“ werden zum HDS.Forum Aspekte der lernförderlichen und zukunftsfähigen Lernraumgestaltung diskutiert und im Vorfeld und im Anschluss an das Forum ein Einblick in das von HDS und AK E-Learning der...
Weiterlesen

Dabei sein und mitgestalten bei den Thementagen „Rollenvielfalt in der digital gestützten Hochschullehre“

Was bedeutet digital gestützte Lehre für Ihren tagtäglichen Arbeitsprozess? Welche Aufgaben, Herausforderungen und Erwartungen begegnen Ihnen dabei? Diskutieren Sie diese und andere Fragen mit uns zu den Thementagen „Rollenvielfalt in der digital gestützten Hochschullehre“ vom 27.06. bis 29.06.2022 und machen Sie sichtbar, was Sie mit Ihrem Engagement leisten. Melden Sie sich jetzt noch an und werden Sie ein Teil unseres...
Weiterlesen

Digital Fellows stellen sich vor: Interdisziplinäre Gruppenarbeiten durch digital gestützte Angebote unterstützen

Digital gestützte Angebote zur Perspektivenerweiterung, Individualisierung und Flexibilisierung in interdisziplinären Projektarbeiten   Eine Herausforderung bei der Durchführung von interdisziplinären Projektarbeiten sind die unterschiedlichen Voraussetzungen, die die Studierenden verschiedener Studiengänge in die Gruppe einbringen. Mit Hilfe digital gestützter Angebote möchte das Tandem-Fellowship von Dr. Valentin Khaydarov und Julius Lorenz von der TU Dresden eine Möglichkeit schaffen, um die individuelle Wissenserweiterung zu...
Weiterlesen

Neue Digital Fellowships können ab 01.07.2022 starten

In einer Jurysitzung am 30.05.2022 wurde dem SMWK eine Auswahl der bestbewerteten Anträge im Digital-Fellowship-Programm für eine finanzielle Unterstützung empfohlen. Aus 31 Anträgen haben acht Vorhaben die Gutachter:innen am meisten überzeugt. Die neuen Digital Fellows dürfen sich über eine finanzielle Unterstützung in Höhe von max. 12.000 Euro im Einzel- bzw. 25.000 Euro im Tandem-Fellowship freuen. Von ausgefeilten Blended-Learning-Konzepten und digital...
Weiterlesen

KNOER goes public – Länderübergreifendes Kooperationsnetzwerk OER stellt sich vor

Am 22. Juni 2022 (10:00 bis 12:00 Uhr) geht das neu konstituierte Kooperationsnetzwerk zur länderübergreifenden Abstimmung von OER-förderlichen, digitalen Lehr- und Lern-Infrastrukturen im Hochschulbereich – kurz KNOER – erstmals an die Öffentlichkeit. In einer kompakten Online-Veranstaltung gehen die beteiligten Einrichtungen auf die Zielsetzung, die Programmatik sowie auf erste Arbeitsergebnisse des Netzwerks ein. Aufgezeigt werden die Synergien einer verlässlichen länderübergreifenden Abstimmung...
Weiterlesen