Save the Date: Symposium „Digitale Chancen – Chancen digital“ am 01./02.12.2021

Das Symposium „Digitale Chancen – Chancen digital“ am 1. und 2. Dezember 2021 soll der Frage nachgehen, wie Digitalisierungsprozesse die Themen Gleichstellung, Diversität und Inklusion im Hochschulkontext bereichern können. Digitalisierungsprozesse in Hochschulen betreffen dabei unter anderem das Lehren und Lernen, Verwaltungsprozesse sowie die Zusammenarbeit in Teams. Mit dem Querschnittsthema gehen Innovationspotenziale, aber auch Herausforderungen für Hochschulangehörige aller Statusgruppen einher. Das...
Weiterlesen

Fünfter Steckbrief zu „Leuchtturm“-Vorhaben online

Wir feiern in diesem Jahr „20 Jahre Sächsische E-Learning-Landesinitiative“ und stellen Ihnen monatlich ein ausgewähltes „Leuchtturm-Vorhaben“ aus der Vergangenheit vor. Bis zum Ende dieses Jahres veröffentlichen wir vom SMWK in den letzten Jahren unterstützte Hochschulvorhaben in Form eines Steckbriefes auf unserer Webseite. Der fünfte Steckbrief adressiert drei ausgewählte Vorhaben zur Erweiterung und Optimierung der ONYX-Testsuite innerhalb von OPAL: Bereitstellung von...
Weiterlesen

Digital Fellows stellen sich vor: Über die Gemeinsamkeiten digitaler Unterstützungsszenarien in den Fachbereichen Musik und Werkstoffwissenschaft

Individualisiertes Üben und Vorbereiten anhand von Videos im multimedialen Lernmodul Das gemeinsame Ziel unserer Digital Fellows aus den so unterschiedlichen Fachbereichen Musik und Werkstoffwissenschaften ist es, die Studierenden in der Vorbereitung auf die Lehre zu unterstützen. In beiden Fellowships werden hierfür Videos erstellt und in einem multimedialen Lernmodul eingebettet. Im Tandem-Fellowship von Prof. Thomas Fellow und der Studierenden Judith Beckedorf...
Weiterlesen

Aktuelles zur Reformierung des Urheberrechts

Die Reform des Gesetzes über Urheberrecht und verwandte Schutzrechte – Urheberrechtsgesetz (UrhG) im Jahr 2018 hatte die gesetzlichen Erlaubnisse für Bildung und Wissenschaft im Urheberrecht neu geordnet. Die §§ 60a bis 60h UrhG betreffen die gesetzlich erlaubten Nutzungen urheberrechtlich geschützter Werke für Unterricht, Wissenschaft und Institutionen. Bundestag und Bundesrat haben im Mai 2021 eine vorzeitige und dauerhafte Entfristung des bislang...
Weiterlesen

Call for Papers der ZFHE: Prüfen im Kontext kompetenzorientierter Hochschulbildung

Die Zeitschrift für Hochschulentwicklung (ZFHE) des Forum Neue Medien in der Lehre Austria (fnma) hat kürzlich einen Call for Papers zum Themenheft „Prüfen im Kontext kompetenzorientierter Hochschulbildung“, welches im März 2022 erscheinen wird, veröffentlicht. Es können wissenschaftliche Beiträge oder Werkstattberichte eingereicht werden, die sich mit dem Zusammenhang von Prüfungen, Lehrzielen und Lehre, der Konstruktion und Durchführung von Prüfungen sowie organisatorischen...
Weiterlesen

Call: Konferenz „Learning by Watching“ am 15.09.2021

Das Projekt Digital4Humanities der Friedrich-Schiller-Universität Jena beforscht Videoformate und deren Einbindung in digitale Selbstlerneinheiten. Im Rahmen dieses Vorhabens wird am 15. September 2021 die virtuelle Konferenz „Learning by Watching“ veranstaltet. Die Konferenz will Videoformate in der Lehre und für Lernende der vergangenen Digitalsemester in der Breite der Fächerkulturen sammeln, sichtbar und diskutierbar machen. Interessierte Lehrende und Studierende aller Fachbereiche und...
Weiterlesen

Umfangreiche Sammlung empfehlenswerter OER-Quellen

Sie sind auf der Suche nach offenen Bildungsmaterialen, die unter einer freien Lizenz stehen und die Sie ohne Sorge vor möglichen Urheberrechtsverletzungen frei nutzen, teilen bzw. weiterentwickeln können? Die sogenannte „Top-200-OER-Liste“ enthält empfehlenswerte, nicht objektiv ausgewählte OER-Quellen aus verschiedenen Kategorien, wie beispielsweise Bilder und Grafiken, Audio und Video, Bücher und Texte, Unterrichtsmaterialen oder MOOCs. Die Top-200-OER-Liste ist ein Kooperationsprojekt von...
Weiterlesen

Ausschreibung: Open Data Impact Award 2021

Mit der Vergabe des Open Data Impact Award fördert der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft e.V. Open Science und Open Data in Wissenschaft und Gesellschaft. Im aktuellen akademischen System fehlen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern oft Anreize, Infrastrukturen und Ressourcen, ihre Daten so zugänglich zu machen, dass eine wissenschaftliche und außerwissenschaftliche Nachnutzung möglich oder erleichtert wird. Hier setzt der Open Data Impact...
Weiterlesen

Studie: Entwicklungspfade für Hochschule und Lehre nach Corona

Die Digitalisierung der Hochschullehre hat durch die Corona-Pandemie einen wesentlichen Vorschub erfahren und damit auch zur Beschleunigung der digitalen Transformation der Hochschulen beigetragen. Nahezu alle Lehrenden haben ihre Lehre in den virtuellen Raum verlagert und die Studierenden haben ihr gewohntes Lernumfeld auf dem Campus verlassen. Dabei bewerten die Beteiligten die Ad-hoc-Digitalisierung zumeist positiv. Die vorliegende qualitative Studie beschäftigt sich mit...
Weiterlesen

Virtuelle Hochschule Bayern mit neuem OER-Repositorium

Mit einem Repositorium für frei zugängliche Lernmaterialien haben Lehrende in Bayern jetzt die Möglichkeit, Materialien – die von allen genutzt werden können – auf einer gemeinsamen Plattform der bayerischen Hochschulen anzubieten: https://oer.vhb.org. Neben der bereits seit 2019 bestehenden Plattform für offene Kurse OPEN vhb bietet die Virtuelle Hochschule Bayern (vhb) nun auch die Möglichkeit, OER-Ressourcen in unterschiedlichen Formaten allgemein zugänglich...
Weiterlesen