OPALmobil-QS – Erarbeitung von Qualitätsstandards für mobile Anwendungen

OPALmobil-QS – Erarbeitung von Qualitätsstandards für mobile Anwendungen

Die Ziele des Forschungs- und Entwicklungsvorhaben OPALmobil-QS sind:
A. die Bedürfnisse für eine mobile Nutzung der zentralen E-Learning-Dienste zu ermitteln und die damit verbundenen Nutzungsanforderungen abzuleiten.
B. die Nutzungsanforderungen (unter Berücksichtigung alternativer Eingabe-möglichkeiten und neuerer Erkenntnisse zur mobilen Usability) in Form eines Bedien- und Designkonzeptes aufzuarbeiten.
C. aufbauend auf der Analyse aktueller Normen und Produkten und unter Einbeziehung der empirischen Daten einen Kriterienkatalog für die Weiterentwicklung von OPAL auf mobilen Geräten zu erarbeiten und damit einen Qualitätsrahmen für die Umsetzung der mobilen OPAL-Version zu definieren.
D. Barrierefreiheit auch für mobile Clients so weit wie möglich zu gewährleisten.

Als Ergebnis entsteht die konzeptionelle und gestalterische Basis für eine erste Umsetzung des mobilen OPALs 2013 sowie den mobilen Betrieb von OPAL ab 2014 –genau zu dem Zeitpunkt, an dem die mobile Nutzung des Internets voraussichtlich die Desktop-Nutzung überholen wird […]. Mit Hilfe empirischer Methoden wurden die Bedürfnisse sowie die Anforderungen an eine mobile Nutzung von E-Learning-Diensten erhoben. Während des gesamten Projekts wurde auf die Nutzer eingegangen und damit die Qualität der Ergebnisse gesichert. Ebenso konnten zahlreiche Normen in Bezug auf aktuelle Szenarien im mobilen Bereich festgehalten und angebotene Lösungen systematisch überprüft werden. Die daraus entstandenen Entwürfe für eine mobile OPAL Anwendung würden eine deutliche Verbesserung zur derzeitigen Nutzbarkeit des in den sächsischen Hochschulen genutzten Lernmanagementsystems darstellen. […]

Details

Projektträger

Sächsisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst (SMWK)

Weitere Informationen

Projektzeitraum: 01.06.2012 bis 31.12.2012

Generelles

Erhebung zu Bedürfnissen sowie die Anforderungen an eine mobile Nutzung von E-Learning-Diensten

URL

https://bildungsportal.sachsen.de/portal/wp-content/uploads/2018/04/berichte_e_learning_2012.pdf

Kontakt

Prof. Dr. Teresa Merino

Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden

merino@htw-dresden.de

https://www.htw-dresden.de