Videocampus Sachsen – Wissenschaftliche Grundlegung und Koordination

Videocampus Sachsen – Wissenschaftliche Grundlegung und Koordination

Das Teilprojekt umfasste zwei unterschiedliche Zielstellungen: Ziel 1: Erhebung der Anforderungen und Bedarfe sächsischer Hochschulen bzw. der Akteurinnen und Akteure in Bezug auf videobasierte Inhalte in den Funktionsbereichen Lehre, Forschung und Öffentlichkeitsarbeit (hochschulspezifisch und -übergreifend) sowie Verwaltung/Recht. Ziel 2: Akzeptanzsicherung und Schaffung der notwendigen Sensibilität bei Entscheidungsträgern.

Details

Projektträger

Sächsisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst (SMWK)

Lessons Learned

Was entwickelte sich positiv im Projektverlauf?

Kooperation mit den anderen acht Videocampusteilprojekten, interdisziplinäre Zusammenarbeit

Welche Herausforderungen ergaben sich bei der Projektdurchführung?

Große Datenmengen, geringe personelle Hinterlegung, wenig Zeit

Traten unerwartete Schwierigkeiten auf? Wenn ja, welche?

Personalwechsel

Was würden Sie aus Ihren Erfahrungen heraus für ähnlich angelegte Projekte empfehlen?

Weniger kleine Teilprojekte, lieber größere Verbundprojekte

Nachnutzungsmöglichkeiten

Die Ergebnisse der kummulativen Machbarkeitsuntersuchung (dieses Projekt war eines von neun Teilprojekten) waren so stichhaltig, dass der Videocampus aktuell umgesetzt wird. 2018 erfolgt die technische und organisatorische Anpassung an die sächsische Infrastruktur. 2019 soll die Plattform in den Regelbetrieb gehen.

Weitere Informationen

Projektzeitraum: 01.09.2015 bis 31.12.2016

Produkt

Juristische Expertise zur Nutzung von videobasierten Inhalten in der Hochschule

Veröffentlichung: Videocampus Sachsen - Machbarkeitsuntersuchung, ISBN: 978-3-86012-575-5

Generelles

https://bildungsportal.sachsen.de/portal/wp-content/uploads/2018/04/berichte_e_learning_2016.pdf

URL

AV-Landkarte der sächsischen Hochschulen, weitere Artikel - Übersicht auf dem Videocampus Blog unter: https://blogs.hrz.tu-freiberg.de/videocampus/output/; Videoberichte zu den einzelnen Projekten, so auch Koordination und wiss. Grundlegung: https://video.tu-freiberg.de/channel/Videocampus-Sachsen/6; Pilotplattform in Freiberg: video.tu-freiberg.de

Weiteres

Wir hatten ein Forschungsprojekt und haben kein neues Format entwickelt/erprobt.

Kontakt

Aline Bergert

Technische Universität Dresden

aline.bergert@tu-dresden.de

Uwe Schellbach

Technische Universität Bergakademie Freiberg

uwe.schellbach@mz.tu-freiberg.de

03731/393410

https://tu-freiberg.de/mz