Virtuelles Praktikum Thermodynamik- ViP-Thermo

Virtuelles Praktikum Thermodynamik- ViP-Thermo

Ziel ist die Weiterentwicklung eines virtuellen Laborpraktikums als interaktive Lernplattform, welche sowohl theoretisches Wissen als auch praktische Fähigkeiten vermitteln und zu einem besseren Verständnis des Lehrstoffs dienen soll.
Dadurch erhalten Studierende in Studiengängen mit großer Teilnehmerzahl die Möglichkeit, komplexe Problemstellungen an praktischen Beispielen differenziert zu bearbeiten und zu lösen - eine Möglichkeit, die ihnen sonst aus Ressourcengründen oft verwehrt bleibt. Ein großer Vorteil dieses Lehrkonzepts ist die Möglichkeit viele Studierende individuell ansprechen zu können. Dies ist vor allem in Grundlagenveranstaltungen mit großer und heterogen zusammengesetzter Teilnehmerzahl ein Problem. Durch eine umfangreiches Versuchsangebot können die Studierenden je nach Interessenlage Beispiele finden und diese über den Pflichtbereich hinaus selbstständig weiter bearbeiten. Außerdem liefern Kontrollfragen vor Versuchsbeginn und nach Versuchsabschluss ein direktes Feedback an die Studierenden. Eine Feedbackfunktion für die Kursverantwortlichen ermöglicht das flipped classroom Modell.

Details

Projektträger

Sächsisches Staatsministerium für Wissenschaft, Kultur und Tourismus (SMWK)

Weitere Informationen

Projektzeitraum: 01.07.2020 bis 31.12.2021

Kontakt

Prof. Dr. Cornelia Breitkopf

Technische Universität Dresden

cornelia.breitkopf@tu-dresden.de

0351/46334711

Prof. Dr. Grit Kalies

Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden

kalies@htw-dresden.de

0351/4622552

https://www.htw-dresden.de