Vorlesung mit Adobe Connect

Vorlesung mit Adobe Connect

Vorlesung im virtuellen Raum mittels Adobe Connect. Dabei wurde eine übliche Präsentation gezeigt. Fragen durch Chat waren zugelassen und wurden vom Dozenten beantwortet. Die Studenten wurden per Opal über die Möglichkeit der Teilnahme informiert.

Details

Projektträger

keine Projektförderung

Lessons Learned

Was entwickelte sich positiv im Projektverlauf?

Dozent und Studenten hatten kaum Schwierigkeiten mit der Technik.

Traten unerwartete Schwierigkeiten auf? Wenn ja, welche?

Die Beschreibung des studentischen Zugangs zu Adobe Connect auf den Webseiten des ZIH war missverständlich. Durch einen Test vor der Online-Vorlesung konnte das aber geklärt werden.

Was würden Sie aus Ihren Erfahrungen heraus für ähnlich angelegte Projekte empfehlen?

Auf alle Fälle vorher unter allen Randbedingungen testen.

Weitere „Lessons-Learned“:

Im Gegensatz zur Präsenz-Vorlesung kann man nicht in die Gesichter der Hörer schauen, die einem auch Rückmeldung darüber geben, ob der Stoff verstanden wurde. Man muss sich also auf die Rückmeldung per Chat-Funktion verlassen.

Nachnutzungsmöglichkeiten

Jeder Mitarbeiter mit ZIH-Login kann es tun! Und es ist sehr einfach!

Weitere Informationen

Produkt

Aufzeichnung der Vorlesung

ttps://bildungsportal.sachsen.de/magma/mediapreview/52df144a77d65628aa6c32f3bea98da2a8460df2?withNavigation=false

Generelles

Das Produkt wird laufend (vielleicht alle 2 Jahre) durch eine aktualisierte Version ersetzt.

Kontakt

PD Dr.-Ing. habil. Ulrich Maschek

Technische Universität Dresden

u.maschek@tu-dresden.de

https://tud.de/vst/die-professur/mitarb/ulrich-maschek