Kurzbeschreibung

Im themenoffenen Handlungsfeld Open Topics werden Teilvorhaben zusammengefasst, die einen besonderen Innovationsgrad für den sächsischen Hochschulbereich darstellen, Impulse setzen und als Multiplikatoren für das jeweilige Thema hochschulübergreifende Wirkungen entfalten können. Die Teilvorhaben stehen für sich einzeln; durch die Bündelung innerhalb des Verbundvorhabens werden Synergien geschaffen, die bei einer Einzelprojektbetrachtung schwer möglich wären. Neben Zukunftsbezug und Anschlussfähigkeit sind die Aspekte Interdisziplinarität, Heterogenität/Diversität und Internationalisierung wichtige Kriterien, die der Auswahl der Teilvorhaben und Clusterbildung zu Grunde lagen.

Im Verbund Open Topics wurden vor allem Teilvorhaben ausgewählt, die den o.g. Zielstellungen des Clusters gerecht wurden und die Breitenwirksamkeit und Sichtbarkeit von digitaler Hochschulbildung in Sachsen stärken können. Die Diversität der ausgewählten Teilvorhaben garantiert einen themenoffenen Diskurs und die Forschung zu relevanten Themen im Bereich der digitalen Bildung. Im Sinne der Openness des Verbundes, blicken die Vorhaben allesamt über den Tellerrand, erproben innovative Szenarien und können so einer zukünftigen Breitenwirksamkeit den Boden bereiten.

Das Ziel des Verbundvorhabens ist die Sichtbarmachung und Skalierung der Projektergebnisse, die sonst nicht sofort mit E-Learning assoziiert werden, aber wichtige Themen innerhalb der Digitalisierungsstrategie der sächsischen Hochschulen ansprechen.

Aus den Teilvorhaben sind sowohl wissenschaftliche Erkenntnisse, Impulse für innovative Lehre als auch konkrete Umsetzungen in Vorhaben mit hohem Reifegrad und konkretem Mehrwert für heterogene Studierendengruppen zu erwarten.

Laufzeit

01.05.2019 bis 31.12.2020

Verbundkoordination

Prof. Dr. Ralph Sonntag | Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden (ralph.sonntag@htw-dresden.de)

Teilvorhaben

Die digitale Abschlussarbeit – Grundlagen, Module und Test (DigiAb)

Self-Paced Learning in virtuellen Welten

Entwicklung digitaler Lernressourcen mittels Crowdsourcing

LOS – Learning Experience in OPAL durch Spielelemente

Digitale Kompetenz in den Lehramtsstudiengängen – DiKoLA