Zum diesjährigen Tag der Bildung wurde vom Stifterverband eine Forsa-Umfrage in Auftrag gegeben, die die Perspektive von Jugendlichen und jungen Erwachsenen zum deutschen Bildungssystem abgefragt hat. Schwerpunkt war dabei das Thema Chancengerechtigkeit, aber auch das Thema Digitalisierung spielte eine große Rolle.

Einem Großteil der befragten Jugendlichen (76%) ist bewusst, dass es beim Lehren und Lernen mit digitalen Medien nicht nur um die reine Vermittlung technischer Kompetenzen geht, sondern auch um Medien- und Informationskompetenz.

Über die Hälfte der befragten Jugendlichen gab an, dass ihre Schule nicht so gut oder sogar schlecht mit digitalen Medien ausgestattet ist. Auch die unzureichende Kompetenz der Lehrkräfte im Umgang mit digitalen Medien wurde bemängelt.

 
Weitere Informationen zu dieser interessanten Umfrage
Tag der Bildung: Umfrage 2019