© K.J. Lassig

Das Multimedia Kontor Hamburg (MMKH), der Virtuelle Campus Rheinland-Pfalz (VCRP) und das E-Learning Academic Network Niedersachsen (ELAN e.V.) führten auf Initiative der Kultusministerkonferenz (KMK) am 21. Juni 2018 in Hamburg gemeinsam eine Tagung zum Thema „Service und Support digitaler Hochschulbildung“ durch. Die Veranstaltung war Bestandteil der KMK-Konferenzreihe 2018 im Rahmen der Strategie „Bildung in der Digitalen Welt“. Nach dem Vortragsprogramm aus Grußworten, Keynotes und einer Podiumsdiskussion arbeiteten die Teilnehmenden in drei Workshops zu den Themen: Organisatorische Verortung von Service und Support, Service-Portfolio sowie Personal und Qualität. Die sächsische E-Learning-Landesinitiative wurde durch Herrn Prof. Dr. Thomas Köhler (Sprecher des Arbeitskreises E-Learning der LRK Sachsen, Professur Bildungstechnologie und Direktor des Medienzentrums an der TU Dresden) auf der Tagung vertreten. Prof. Köhler referierte in seiner Keynote zum Thema „Einführung und Überblick zu Service und Support digitaler Hochschullehre“ und stellte Überlegungen zur Organisation von Services rund um das Lehren und Lernen in den Fokus seines Beitrages. Die Keynote ist online unter https://podcampus.de/nodes/RbJbn abrufbar. Weitere Informationen zur Tagung finden sich unter https://www.mmkh.de/elearning/kmk-veranstaltung.html.