Mit Beginn des Sommersemesters 2019 startet der 2. Dialog Kontrovers an der Hochschule Mittweida unter dem Leitthema „Digitalisiert euch! Oder: Ihr werdet digitalisiert.“ Die Veranstaltungsreihe beinhaltet sieben Termine im kommenden Semester und wird vom Institut für Kompetenz, Kommunikation und Sport (IKKS) der Hochschule Mittweida angeboten. Kompetente Gesprächspartnerinnen und -partner aus Wissenschaft, Politik und Gesellschaft diskutieren kontrovers miteinander und dem Publikum. Das Thema des ersten Dialoges am 27. März 2019 lautet „Entfesselung? Zähmung? Überwindung? Oder: Wie sich der Kapitalismus durch die Digitalisierung ändern wird“. Interessierte sind herzlich eingeladen. Weitere Informationen sowie das Programmheft der Veranstaltungsreihe sind unter https://www.institute.hs-mittweida.de/webs/ikks/dialog-kontrovers/2-dialog-kontrovers.html verfügbar.